Mit dem Laser ist eine nervnahe Kariesentfernung
ohne Spritze und ohne Schmerzen möglich.

Ein energiereicher Lichtstrahl einer bestimmten Wellenlänge
wird in extrem kurzen Abständen (gepulst) auf das Gewebe
oder den Zahnschmelz abgegeben. Der an der betroffenen
Stelle entstehende thermische Effekt ist von Menschen
kaum zu spüren. Die gewünschte Wirkung wird punktgenau
erzielt.
Diese Behandlung ist sicher und schonend und
schon für kleine Patienten ab 4 Jahren geeignet.

Die Behandlung mit dem Laser ist eine Wahlleistung
und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht
oder nur teilweise erstattet. Private Krankenkassen
übernehmen in der Regel die Kosten der Laserbehandlung.

Termine nach Vereinbarung !