DESENSIBILISIERUNG


ist der Vorgang der kleinen Schritte, eine 3-Schritt-Methode:

1) Sprechen (tell) – 2) Zeigen (show) – 3) Tun (do) 

 

Tell-Phase: Die altersentsprechende Erläuterung über das, was wir machen möchten, erfolgt in „Kindersprache“.

Show-Phase: Die erwünschte Vorgehensweise wird am Kinderfinger und an der Puppe gezeigt, gleichzeitig wird erklärt, was passieren wird.

Do-Phase: Nun erfolgt mit minimaler Verzögerung im Kindermund die vorher gezeigte Vorgehensweise, wie z.B. das Polieren der Zähne.

 

Die Desensibilisierung ist eine wunderbare Gelegenheit,
die Kinder spielerisch an die Umgebung, an die zahnärztlichen Geräte und die Geräusche zu gewöhnen.Die Kinder gewinnen Vertrauen und sammeln positive Erfahrungen in der zahnärztlichen Umgebung.

Während der Desensibilisierung ist unsere Ausdrucksweise dem Alter Ihres Kindes angepasst,
d.h. emotional geladene oder negative Wörter werden vermieden.

Ihrem Kind wird bei jedem einzelnen Schritt geholfen:

Wir üben erst zusammen (=show-Phase), und führen dass Eingeübte dann gemeinsam aus (=do-Phase).

Bitte seien Sie als Eltern leise,
damit ihr Kind uns seine volle Aufmerksamkeit schenken kann und den optimalen Nutzen von dieser Vorgehensweise hat.

     

 

 

Copyright (c) Zauberhaftes Lachen. All rights reserved......................................... Gestaltung: R.F.Schwarze / rf.schwarze@t-online.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok